.

Mit oder ohne Rechtsanwalt die GWE Abofalle anfechten und so die 569,06 Euro einsparen

Liebe GWE-"Kunden",

sicherlich fragen Sie sich, ob Sie die Abofalle der GWE selber anfechten sollen, oder ob Sie eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt damit beauftragen sollen.

Für eine erfolgreiche Anfechtung müssen Sie oder die Anwaltskanzlei Ihres Vertrauens die 2 BGH-Grundsatzurteile zur Branchenbuch-Abzocke kennen.

Unsere Kanzlei kennt diese Urteile und hat bereits diverse Prozesse gegen die GWE Wirtschaftsdienst GmbH gewonnen.

Entscheiden Sie selbst, ob Sie das Inkasso-Stalking der GWE dauerhaft beenden und den Zwangsabobeitrag von 569,06 Euro zukünftig einsparen möchten oder Ihr Geld von der GWE zurück haben möchten.

Die anwaltliche Vertretung kostet 187 Euro. Unser Anwaltsschreiben signalisiert den GWE-Multimillionären, dass Sie keine 569,06 Euro zahlen werden, und dass Sie nicht (mehr) zu den 75.000 zahlenden Zwangsabonnenten zählen.

Erstellt am: 23.01.2014

Was Sie vielleicht auch interessiert:

Rückzahlungsanspruch von 569,06 Euro verkaufen

GWE besiegen - Wie teuer?

Was tun gegen GWE? 4 Lösungen

Kunden gewinnen im Internet für 570 Euro ohne Gewerbeauskunft-Zentrale

Kostenloser PKH-Test

Frage stellen wegen der GWE Gewerbeauskunft-Zentrale

Anwaltliche Vertretung wegen Anfechtung des GWE Abos

Prozess gewinnen gegen GWE

Beratungshilfe wegen GWE

569,06 Euro nicht zahlen


Zurück von dieser Seite zur "Hilfe wegen GWE Gewerbeauskunft-Zentrale.de"

Zurück vom "Mit oder ohne Rechtsanwalt die GWE Abofalle anfechten und so die 569,06 Euro einsparen" zum Index von "Betrug nicht zahlen"

Zufrieden?

Wenn Ihnen diese Informationen weitergeholfen haben, empfehlen Sie diese Seite bitte Ihren Freunden. Vielen Dank im Voraus.

Weiterempfehlen


Ihre Meinung

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?






Zurück vom "Mit oder ohne Rechtsanwalt die GWE Abofalle anfechten und so die 569,06 Euro einsparen" zum Index von "Betrug nicht zahlen"

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis




Foto Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn

Rechtsanwalt
Rainer Wiesehahn
Duisburger Straße 478
c/o RA Stolz
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 01578 / 71 01 382
E-Mail Adresse

Wichtiger Hinweis!

Jeder Fall ist anders. Auch diese Seite hat nur informativen Charakter und kann eine anwaltliche Beratung nicht ersetzen.

5 einfache Dinge besiegen jeden Betrüger

1.) Zurückschießen statt weinen!

2.) Betrügerei scannen

3.) E-Mail an:
Bild Betrüger online besiegen

4.) Kostenlose Ersteinschätzung anfordern

5.) Schuldige Betrüger besiegen mit:

  • Abmahnung
  • Unterwerfungserklärung
  • 5.000 € Strafe
  • Strafanzeige
  • Schadensersatz
  • Negativer Feststellungsklage
  • Zahlungsklage
  • 250.000 € Ordnungsgeld