.

Private Rechtsschutzversicherung vergleichen in 7 Schritten

Die beste Privatrechtsschutzversicherung für Selbstständige

Infografik 5 Dinge zur privaten Rechtsschutzversicherung

Infografik "5 Dinge zur privaten Rechtsschutzversicherung" mit folgendem Text:

"Überschrift mit vorgenanntem Titel in weißer Schrift ( 22 Pixel Arial Fett) auf schwarzem Hintergrund. Sodann folgt 1.) das zynische Zitat von Winston Churchill: (22 Pixel, Arial, fett kursiv) 'Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.' sowie 2.) als Fazit: 1.) Private Rechtsschutzversicherung abschließen, 2.) 3 Monate warten, 3.) Experten anheuern z.B. SEO-Experten, Finanzberater etc. 4.) Bei Abmahnungen, Falschberatung etc. Experten verklagen"
(CC BY 2.0 DE: Rainer Wiesehahn)


Viele Selbstständige und PKV-Vollversicherte werden nachts besser schlafen, wenn sie eine private Rechtsschutzversicherung haben. Eine private Rechtsschutzversicherung bezahlt Ihnen die Kosten für Anwalt und Gericht bei vertraglichen Angelegenheiten. Vertragliche Angelegenheiten haben Sie jeden Tag.

Wenn Sie im Supermarkt etwas einkaufen. Bei einer ärztlichen Behandlung. Bei Ihrer Hausbank, wenn Sie ein Geschäftskonto eröffnen. Bei Ihrem Versicherungsmakler, wenn Sie eine private Krankenversicherung abschließen möchten oder wenn Sie etwas für die Altersvorsorge tun möchten.

Private Rechtsstreitigkeiten z.B. wegen Kaufsachen zählen zu den zweithäufigsten zivilen Streitigkeiten bei den Amtsgerichten. Dies ergibt das nachfolgende "Statistische Jahrbuch / Justiz 2016" vom Statistischen Bundesamt:

Statistik der Justiz über Zivilprozesse in den Jahren 2012, 2013 und 2014
Foto: "Statistik der Justiz über Zivilprozesse in den Jahren 2012, 2013 und 2014"

Die häufigsten Zivilprozesse sind Mietstreitigkeiten gefolgt von Kaufsachen:

  • Kaufsachen 2012: 147.411 Prozesse
  • Kaufsachen 2013: 150.534 Prozesse
  • Kaufsachen 2014: 142.584 Prozesse

Eines ist sicher: irgendwann werden Sie Verträge mit Banken und Versicherungen eingehen. Hier passieren viele Beratungsfehler und Falschberatungen. Sicherlich erinnern Sie sich noch an den Badenia-Immobilienskandal. Viele Opfer zahlen noch heute ihre wertlosen Immobilien ab.

Eine private Rechtsschutzversicherung schützt Sie vor solchem Ungemach. In folgenden 7 Schritten finden Selbstständige und PKV-Vollversicherte garantiert die beste private Rechtsschutzversicherung.

  1. Gehen Sie zu finanzen.de
  2. "Verkehr" und "Beruf" deaktivieren
  3. "Privat" ankreuzen
  4. Passenden Jahresumsatz wählen
  5. Mit Kapitalanlage und Altersvorsorge?
  6. Kleingedrucktes lesen
  7. Unklarheiten schriftlich aufklären

1.) Gehen Sie zu finanzen.de

Bei finanzen.de können Sie die wichtigsten Rechtsschutzversicherungen und etwa 50 Tarife vergleichen. Unter ihnen auch die Testsieger.

Der Vorteil für Sie:

Beim Vergleichen aller Leistungen und Preise finden Sie garantiert die beste und günstigste private Rechtsschutzversicherung und sparen eine Menge Geld.

Der Anbieter dieser Rechtsschutzversicherungsvergleiche ist:

finanzen.de Maklerservice GmbH
Schlesische Strasse 29-30
10997 Berlin

Telefon: (030) 31986 1910
Fax: (030) 31986 1911
E-Mail: service@finanzen.de

Webadresse: finanzen.de

Geschäftsführer: Dirk Prössel
Handelsregister: HRB 103179 B, Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

Tätig als Versicherungsmakler mit Erlaubnispflicht nach 34d Abs.1 GewO.

2.) "Verkehr" und "Beruf" deaktivieren

Den Versicherungsvergleich für private Rechtsschutzversicherungen starten Sie, indem Sie die Vergleiche für Verkehrsrechtsschutz und Beruf ausschalten. Auf dem Bild unten sehen Sie, wie Sie "Verkehr" und "Beruf" deaktivieren:

Bild Privatrechtsschutzversicherung vergleichen
Bild: "Private Rechtsschutzversicherungen für Selbstständige vergleichen"

3.) "Privat" ankreuzen

Wie im Bild oben rechts dargestellt unter "Bild 2" haben Sie nun den Vergleich für private Rechtsschutzversicherungen ausgewählt.

4.) Passenden Jahresumsatz wählen

Wenn Sie selbstständig sind, wählen Sie unter "Ihre Tätigkeit" "Selbstständig" aus. In der nächsten Zeile machen Sie dann bitte Angaben zu Ihrem Jahresumsatz.

5.) Mit Kapitalanlage und Altersvorsorge?

Als Selbstständiger legen Sie möglicherweise großen Wert auf Kapitalanlagen und Altersvorsorge. Das ist besonders dann sehr empfehlenswert, wenn Sie eine private Krankenversicherung als Vollversicherung abschließen möchten.

Warum?

Die Prämien für die private Krankenvollversicherung werden ab 50 um 300 bis 400 Prozent teurer sein. Ein Finanzpolster von 200.000 oder 300.000 Euro für das Rentenalter ist bei der PKV im Volltarif Pflicht.

Nicht jeder Rechtsschutzversicherer bietet Rechtsschutz bei Kapitalanlagen, Altersvorsorge und Vorsorge als Freiberufler.

Eine Ausnahme ist die Roland Rechtsschutzversicherung.

6.) Kleingedrucktes lesen

Der obige Vergleich für private Rechtsschutzversicherungen bietet Ihnen die Möglichkeit, das Kleingedruckte zu lesen. Das ist sehr, sehr wichtig. Schließlich möchten Sie wissen, was Sie hoffen dürfen oder fürchten müssen.

Jeder Rechtsschutzversicherer bietet am Ende der Leistungsbeschreibungen pdf-Dateien mit den Versicherungsbestimmungen an. Das dortige Juristenchinesisch ist für Nichtjuristen schwer verständlich.

7.) Unklarheiten schriftlich aufklären

Sicherlich werden Sie Fragen haben, ob Sie freie Anwaltswahl haben oder ob ein bestimmtes Rechtsgebiet z.B. Altersvorsorge und Kapitalanlagen auch bei Selbstständigen mitversichert ist.

Eine schriftliche Anfrage bei der Rechtsschutzversicherung wird Ihnen Klarheit verschaffen.

Erstellt am 13.12.2016

Zurück von dieser Unterseite zur Hauptseite zum Thema "Rechtsschutzversicherung"

Zufrieden?

Wenn Ihnen diese Informationen weitergeholfen haben, empfehlen Sie diese Seite bitte Ihren Freunden. Vielen Dank im Voraus.

Weiterempfehlen


Ihre Meinung

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?






Zurück vom "Private Rechtsschutzversicherung vergleichen in 7 Schritten" zum Index von "Betrug nicht zahlen"

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis




Foto Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn

Rechtsanwalt
Rainer Wiesehahn
Duisburger Straße 478
c/o RA Stolz
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 01578 / 71 01 382
E-Mail Adresse

Wichtiger Hinweis!

Jeder Fall ist anders. Auch diese Seite hat nur informativen Charakter und kann eine anwaltliche Beratung nicht ersetzen.

5 einfache Dinge besiegen jeden Betrüger

1.) Zurückschießen statt weinen!

2.) Betrügerei scannen

3.) E-Mail an:
Bild Betrüger online besiegen

4.) Kostenlose Ersteinschätzung anfordern

5.) Schuldige Betrüger besiegen mit:

  • Abmahnung
  • Unterwerfungserklärung
  • 5.000 € Strafe
  • Strafanzeige
  • Schadensersatz
  • Negativer Feststellungsklage
  • Zahlungsklage
  • 250.000 € Ordnungsgeld